Holzpellets-Charts
Pellets Preisrechner

Holzpellets-Heizkostenvergleich

In nachfolgender Grafik ist der Preisverlauf von Heizöl, Erdgas und Holzpellets in einem längeren zeitlichen Zusammenhang dargestellt. Es zeigt sich, dass die Pelletspreise in der Regel stets deutlich unter den Erdgas- bzw. Heizöl-Notierungen liegen. Während der Ölmarkt zusätzlich auch immer wieder heftigen Preisschwankungen unterliegt, ist der Pellets- und der Gasmarkt wesentlich träger.
Die Energiekrise im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine hat sich negativ auf alle Energieträger ausgewirkt. Die Unsicherheiten bei der Öl- und Gasversorgung führten zu einer starken Nachfrage nach Pelletheizungen und in Folge wiederum zu einem starken Anstieg des Bedarfs an Holzpellets. Engpässe bei Produktion, Lagerung und Ausfuhr sorgten leider auch hier für eine deutliche Verteuerung in relativ kurzer Zeit.

Vergleich zwischen den Energiearten bezogen auf 1 to. Pellets:

 

Außerdem unterliegen die Holzpellets-Preise nicht den Verwerfungen der Finanzmärkte, so wie dies bei Erdgas und Heizöl der Fall ist. Im Vergleich zu Heizöl und vor allem Erdgas, sind die Holzpelletspreise seit Jahren mit Abstand die günstigsten. Zur Gesamtbetrachtung der Heizkosten, müssen aber natürlich auch die Anschaffungs- und Betriebskosten der Heizungsanlage berücksichtigt werden.

Preisabo

Immer auf dem aktuellen Stand

Keine Preisbewegung mehr verpassen.

Bitte geben Sie in nachfolgendes Feld Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich für unseren kostenlosen Preisabo-Service zu registrieren. Somit erhalten Sie künftig bei jeder Preisänderung (oder mindestens einmal pro Monat) den aktuellen Holzpellets-Preis bequem per E-Mail. Vorschau anzeigen