Holzpellets
Pellets Preisrechner

Pellets Qualitz: Holzpellets günstig bestellen

Auf dieser Seite haben wir nützliche Informationen rund um Pellets in Qualitz zusammengestellt.
Sie haben auch die Möglichkeit Ihren individuellen Pelletspreis zu berechnen und sofort online zu bestellen.

Pelletpreise in Qualitz (PLZ: 18249)

Pellets
Preis­rechner
Holz­pellets
lose
Qualitäts-Holzpellets ENplus-A1
3.000 kg lose Holzpellets. Anlieferung im Silo LKW.

226,25 € pro Tonne

Gesamtpreis
709,21 €
inkl. 30,45 € Einblaspauschale
Preise inkl. 5 % MwSt.
Holz­pellets
lose
Qualitäts-Holzpellets ENplus-A1
A1 ist die Qualität für Verbraucher mit den üblichen Holzpellets-Öfen für Einfamilienhäuser.
Sie hat die strengsten Werte und entspricht zum größten Teil der anerkannt hohen DINPlus-Qualität.
A1-Holzpellets sollen einen Ascheghalt von unter 0,5 % (Nadelhölzer) bis 0,7 % (andere Hölzer) haben. Der Parameter "Rohdichte" wird durch die "Schüttdichte" abgelöst. Dies ist praxisnäher, da dies die Menge der Pellets beeinflusst, die in die Brennkammer gefördert wird.
Holz­pellets
lose
Menge
Beschreibung
Gesamtpreis Einzelpreis

Zwischensumme

Endpreis inkl. Lieferung
(Einzelpreis: € / to. inkl. MwSt. und Lieferung)

Ihr Lieferant

Bischoff und Vielhauer GmbH
An der Schmitten 46
51429 Bergisch Gladbach

Lieferfrist

innerhalb von 15 Werktagen ohne Aufpreis

Zahlungs­arten

Rechnung ohne Aufpreis
Bankeinzug ohne Aufpreis
EC-Karte ohne Aufpreis
Vorauskasse ohne Aufpreis

Preisabo

Preisabo

Wir informieren Sie regelmäßig per E-Mail über den jeweils aktuellen Tagespreis.

Pellet News für Qualitz

19.10.2020

Holzpellets-Markt: Pelletspreise per Oktober erwartungsgemäß leicht angestiegen!

Die Pelletspreise für Qualitz bleiben in diesem Herbst weiter günstig, haben in den letzten vier Wochen aber erwartungsgemäß leicht angezogen.
Wie der Deutsche Energieholz- und Pelletverband e. V. (DEPV) kürzlich mitgeteilt hat, ist der Indexpreis (Abnahmemenge 6 Tonnen, frei Haus, inkl. Mehrwertsteuer und Einblaspauschale, höchste Qualitätsstufe ENplus A1) per Mitte Oktober von 223,37 auf 227,36 Euro pro Tonne angestiegen. Dies bedeutet auf Sicht von vier Wochen eine Verteuerung um 1,8 Prozent.
Im Oktober letzten Jahres lag der Indexpreis rund 20 Euro höher bei 247,17 Euro pro Tonne, woraus sich auf Jahressicht eine Ersparnis von rund 8 Prozent oder 20 Euro pro Tonne errechnen lässt. Das sind bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 6 Tonnen immerhin rund 120 Euro pro Jahr!

Der Hauptgrund für diese für Pelletsheizer außerordentlich zufriedenstellende Entwicklung ist die schwache Entwicklung der Holzpreise.
... mehr

Wissenswertes zur Online-Bestellung und zum Pellets Preis