Pellets Hessen: Holzpellets günstig bestellen

 
Ihre Auswahl: Deutschland-Übersicht
Bundesland Sachsen-Anhalt
Landkreis Harz
Hessen

Auf dieser Seite haben wir nützliche Informationen rund um Pellets in Hessen zusammengestellt.
Sie haben auch die Möglichkeit Ihren individuellen Pelletspreis zu berechnen und sofort online zu bestellen.
Holzpellets Preisanfrage
Produkt:
Liefer-PLZ:
Liefermenge:  kg
Abladestellen:
 
Für Ihre Suche könnten auch noch andere Orte interessant sein:
Langen (Hessen) (Landkreis Offenbach)
Friedberg (Hessen) (Landkreis Wetteraukreis)
Neustadt (Hessen) (Landkreis Marburg-Biedenkopf)
Wetter (Hessen) (Landkreis Marburg-Biedenkopf)
Lauterbach (Hessen) (Landkreis Vogelsbergkreis)
Borken (Hessen) (Landkreis Schwalm-Eder-Kreis)
Geben Sie in das nachfolgende Formular Ihre Postleitzahl, sowie die Liefermenge in kg und die Anzahl der Lieferstellen ein, um ein individuelles Angebot zu erhalten.
Holzpellets-Preisrechner
Pellets günstig online bestellen - So einfach gehts:
 
  1. PLZ, Liefermenge in kg und Anzahl der Abladestellen eingeben. Sie erhalten sofort Ihr individuelles Preisangebot
  2. Geben Sie Ihre Daten ein, und der Auftrag wird umittelbar an unseren Partnerhändler vor Ort weitergeleitet.
  3. Unser Partnerhändler in Ihrer Region setzt sich mit Ihnen in Verbindung um einen Liefertermin zu vereinbaren und alles Weitere abzuklären.
Sie werden von uns nur mit Qualitäts-Holzpellets beliefert.
Hier erhalten Sie die aktuellen Pelletspreise für Ihren Ort - Stand: 14.08.2020.

Derzeit ist kein Angebot lose Ware für Ihre PLZ verfügbar.
kg

Pellet News für Hessen

Die Pelletspreise für Hessen in Deutschland befinden sich dank der reduzierten Mehrwertsteuer weiter im Abwärtstrend.
Auch per Mitte Juli konnte der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) ein Reduzierung des bundesweiten Indexpreises um gut zweieinhalb Euro, auf nunmehr nur noch 225,34 Euro pro Tonne vermelden.
Dies ist der niedrigste Stand seit dem Sommer 2016 und in etwa auch das günstigste Preisniveau der letzten zehn Jahre!
Letztes Jahr um diese Zeit mussten bei einer Abnahmemenge von 6 Tonnen noch durchschnittlich 236,82 Euro pro Tonne, inkl. Anlieferung und Mehrwertsteuer bezahlt werden.

Insgesamt zeigt sich der ab ersten Juli von 7 auf 5 Prozent verringerte Mehrwertsteuersatz für den Preisrückgang von 1,2 Prozent im Vergleich zum Vormonat verantwortlich. Ohne Steuereffekt wären die Notierungen wohl stabil geblieben oder sogar leicht angestiegen.

Wer jetzt bestellt, kann auf jeden Fall kaum etwas falsch machen, denn wie die langjährigen Preisaufzeichnungen belegen, werden die Preise spätestens im September, eventuell auch schon im August wieder ansteigen.

Entsprechend der schönen Entwicklung der Pelletspreise für Hessen hat sich auch der Preisvorteil gegenüber den Ergas-Notierungen weiter erhöht. Dieser beträgt aktuell knapp 28 Prozent! Derzeit kann lediglich mit Heizöl etwas günstiger geheizt werden.
Dies ist allerdings durch den Crash der Ölpreise bedingt. Sehr wahrscheinlich handelt es sich hier aber um einen zeitlich befristeten Sondereffekt.
Außerdem wird die CO2-Abgabe die Preise für Heizöl und Erdgas ab Januar 2021 zusätzlich deutlich erhöhen.

Entsprechend positiv entwickelt sich derzeit die Zahl der bewilligten Förderänträge im Rahmen des Marktanreizprogamms für erneuerbare Wärme.
Bis Mitte Mai wurden rund 50.000 Anträge bewilligt, was im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einer Steigerung von 150 Prozent entspricht.
Fast die Hälfte aller Förderungen entfielen dabei auf Holzfeuerungen und hier vor allem auf Pelletheizungen. ... mehr

Pellets Preise in der Umgebung von Hessen

Achim
Schöppenstedt
Vahlberg
Anderbeck
Pabstorf
Athenstedt
Langeln
Veckenstedt
Wasserleben
Wülperode

Auswahl von überregionalen Pelletpreisen

Nürnberg
Hamburg
Hamburg-Insel Neuwerk
Wittmar
Schelertal
Kleinlangenfeld
Pfaffroda
Pogeez
Kiel
Aschenhausen

Wissenswertes zur Online-Bestellung und zum Pellets Preis

  • Eine Bestellung online aufzugeben ist denkbar einfach. Geben Sie zur Preisermittlung zunächst die Postleitzahl von Hessen ein und anschließend die Liefermenge. Nach Preisberechnung klicken Sie auf "jetzt bestellen" und geben einfach Ihre persönlichen Daten, sowie den Terminwunsch und die Zahlungsart ein. Klicken Sie schließlich auf "Bestellung abschicken".
  • Wussten Sie, dass in Deutschland und Österreich mehr Holz-Pellets produziert als verbraucht werden. Teilweise werden über 30 Prozent ins benachbarte Ausland exportiert. Die meisten Pelletwerke stehen in Süddeutschland und in nördlichen Teil Österreichs, wo auch die Hauptabsatzmärkte sind.
  • Regionalität ist uns und der Branche sehr wichtig. Unser Partnerhändler in Hessen bezieht die Ware ausschließlich aus der näheren Umgebung von Hessen, sodass der ökologische Gedanke auch bei der Belieferung nicht zu kurz kommt. Das Versorgungsnetz wird dabei von Jahr zu Jahr dichter und die Effizienz in der Zustellung höher.
  • Warum werden nur sieben Prozent Mehrwertsteuer berechnet? Es handelt sich hier um ein landwirtschaftliches Produkt, das mehrwertsteuerbegünstigt ist. Volkswirtschaftlich ist das auch richtig ist, da bei diesem Energieträger die Wertschöpfung und die Arbeitsplätze in Inland bleiben. Bei Erdöl findet etwa die Hälfte der Wertschöpfung im Ausland statt.