Holzpllets-Marktberichte
Pellets Preisrechner

Holzpellets-Markt: Pelletspreise per Mitte April deutlich günstiger!

17.04.2020 von Josef Weichslberger

Sommerpreise in Sicht, heißt es am deutschen Pellet-Markt, denn die Notierungen sind per Mitte April weiter deutlich gefallen.

Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) heute bekannt gegeben hat, ist der Indexpreis (Abnahmemenge 6 Tonnen, frei Haus, inkl. Einblaspauschale, Qualität ENplus A1) von 256,66 Euro pro Tonne im März, auf nun 245,94 Euro gefallen.
Dies entspricht einem Rückgang von gut zehn Euro pro Tonne oder knapp 4 Prozent.
Im Vergleich zum Vorjahresmonat kann ein Minus von knapp 7 Euro pro Tonne oder knapp 3 Prozent festgehalten werden.

Diese weiterhin sehr erfreuliche Entwicklung bei den Pelletpreisen ist keine Überraschung, denn die Notierungen bewegen sich wie jedes Jahr um diese Zeit auf die Sommerpreise zu. Der niedrigste Stand dürfte hier wieder in den Monaten Juni bis August erreicht werden. Doch auch schon jetzt kann man mit einer Bestellung nur wenig falsch machen.

Zwar ist der Preisvorteil gegenüber Heizöl deutlich zurückgegangen, dies ist aber einem Sondereffekt am Ölmarkt geschuldet, wo die Notierungen aufgrund der Corona-Pandemie eingebrochen sind.

Die Pelletsbranche befindet sich währenddessen weiter im Aufwind. Im letzten Jahr stieg die deutsche Pelletproduktion um 16,8 Prozent auf rund 2,82 Millionen Tonnen und diese Entwicklung dürfte sich auch in diesem Jahr fortsetzen. Man rechnet in Fachkreisen mit einer weiteren Zunahme auf cirka 3 Millionen Tonnen.
Denn der Trend hin zur Pelletheizung ist ungebrochen. Für dieses Jahr erwartet der DEPV einen Zuwachs bei den Pelletfeuerungen um knapp 41.000, auf dann rund 525.000 Einheiten. Dies dürfte aber stark davon abhängig sein, wie die Wirtschaft nach den Corona-Beschränkungen wieder anlaufen wird.

Trotz der gewaltigen Absatzzuwächse werden in Deutschland deutlich mehr Pellets produziert als verbraucht, sodass nach wie vor große Mengen vorrangig ins benachbarte Ausland exportiert werden können.

Pellets-News vom 18.05.2020

Holzpellets-Markt: Pelletspreise fallen auf niedrigsten Stand seit gut drei Jahren!

Die Pelletspreise haben im in den letzten Wochen weiter deutlich nachgeben.

Pellets-News vom 20.03.2020

Holzpellets-Markt: Pelletspreise von Corona-Krise nicht betroffen

Während es am Heizöl-Markt zu großen Verwerfungen kommt, zeigt sich der Markt für Holzpellets in diesen Tagen relativ ruhig.