Kundenbewertungen von holzpellets.net


Pelletspreise online berechnen und günstig bestellen
Produkt:
Liefer-PLZ:
Liefermenge:  kg
Abladestellen:

Pellets News vom 19.02.2019

 
19.02.2019
Holzpellets-Markt: Pelletpreise gestiegen - Preisvorteil bleibt!
Obwohl die Pelletspreise auch im Februar weiter angestiegen sind, bleibt der Preisvorteil gegenüber anderen Energieträgern weiter bestehen.
Zudem ist zu erwarten, dass die Notierungen spätestens ab April wieder nachgeben werden.

Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) erst gestern mitgeteilt hat, ist der Indexpreis für Holzpellets, der für eine Abnahmemenge von 6 Tonnen, frei Haus, inkl. Mehrwertsteuer, für die Qualitätsklasse ENplus A1 im bundesweiten Durchschnitt gebildet wird, per Mitte Februar auf 269,81 Euro pro Tonne angestiegen.
Somit haben sich die Presslinge im Vergleich zum Januar um 1,7 Prozent verteuert, im Vergleich zum Vorjahresmonat steht ein Plus von 6,6 Prozent zu Buche.

Diese Entwicklung ist in den Wintermonaten aber durchaus normal und spätestens in zwei Monaten dürfte die Preiskurve wieder nach unten zeigen. Der tiefste Stand bei den Pelletpreisen wird meist in den Monaten Juni bis August erreicht.

Trotz des Preisanstieges ist das Heizen mit Holzpellets im Vergleich zu anderen Energieträgern auch im Winter immer noch am günstigsten.
Per Februar mussten Ölheizer für eine Kilowattstunde (kWh) Wäre 6,70 Cent bezahlen, die Vergleichskosten für Erdgas lagen bei 6,21 Cent.
Der Preis für eine Kilowattstunde Holzpellets beträgt derzeit hingegen nur 5,40 Cent.
Somit ergibt sich gegenüber Heizöl derzeit eine Kostenersparnis von knapp 20 Prozent, im Vergleich zum Erdgaskunden sparen die Betreiber einer Pellet-Anlage beim Brennstoff rund 13 Prozent ein.

Auch wenn es um die Versorgungssicherheit geht, brauchen sich Pelletheizer keine Gedanken zu machen.
Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland über 2,4 Millionen Tonnen Holzpellets produziert. So viel wie nie zuvor!
Dabei wurden nur 2,13 Millionen Tonnen hierzulande verbraucht. Der Rest ging ins Ausland.

<<< zurück zur News-Übersicht