Pellets Mainz: Holzpellets günstig bestellen

 
Ihre Auswahl: Deutschland-Übersicht
Bundesland Rheinland-Pfalz
Landkreis Mainz
Mainz

Auf dieser Seite haben wir nützliche Informationen rund um Pellets in Mainz zusammengestellt.
Sie haben auch die Möglichkeit Ihren individuellen Pelletspreis zu berechnen und sofort online zu bestellen.
Holzpellets Preisanfrage
Produkt:
Liefer-PLZ:
Liefermenge:  kg
Abladestellen:
 
Für Ihre Suche könnten auch noch andere Orte interessant sein:
Mainz-Kostheim (Landkreis Wiesbaden)
Mainz-Kastel (Landkreis Wiesbaden)
Ihr individuelles Holzpellets-Preisangebot für die PLZ 55116 inkl. Lieferung frei Haus:
6000 kg
+ mehr Produktinfos
Qualitäts-Holzpellets ENplus-A1
A1 ist die Qualität für Verbraucher mit den üblichen Holzpellets-Öfen für Einfamilienhäuser.
23,80 Cent / kg
(=238,00 € / to.)
1.428,00 €
+ 7% MwSt. 99,96 €
Gesamtpreis inkl. Lieferung: 1.527,96 €
(Einzelpreis: 254,66 € / to. inkl. MwSt. und inkl. Lieferung)
neue Preisberechnung
Das Angebot beinhaltet die Lieferung frei Haus.
Es entstehen keine weiteren Kosten.
Ihr Lieferant:Ahlert Junior Mineralöle GmbH & Co.KG
Saerbeckerstrasse 130
48268 Greven
Zahlungsarten:
bar
Rechnung
EC-Karte
Lieferzeit:
ca. 1 Woche
Kundenmeinung zum Händler Ahlert Junior Mineralöle GmbH & Co.KG:
holzpellets.net4.33 Sternevon Ulrich B.
Kundenmeinung zum Händler Ahlert Junior Mineralöle GmbH & Co.KG Die Lieferung hat etwas lange gedauert sonst war alles in Ordnung 4,33 Sterne!
Pellets-Preisabo Wir informieren Sie regelmäßig per E-Mail kostenlos über aktuellen Holzpelletspreis und senden Ihnen Angebote zu Preisaktionen.

Pellet News für Mainz

Die Pelletspreise für Mainz in Deutschland und Österreich sind in den letzten vier Wochen leider deutlich angestiegen!
Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) gestern mitgeteilt hat, liegt der Indexpreis (Abnahmemenge 6 Tonnen, frei Haus, inkl. Einblasgebühr und MwSt.) für die höchste Qualitätsstufe ENplus A1, per Mitte Oktober mittlerweile bei knapp 250 Euro pro Tonne.
Im Vergleich zum Vormonat entspricht dies einer Verteuerung um rund 9 Euro pro Tonne oder 3,7 Prozent.
Im Vorjahresmonat lagen die Pelletspreise für Mainz noch bei knapp 237 Euro pro Tonne.

Verantwortlich für den deutlichen Anstieg in den letzten Wochen ist die plötzlich stark steigende Nachfrage zu Beginn der Heizperiode.
In den Sommermonaten wurde aufgrund der sehr hohen Temperaturen nur relativ wenig eingelagert, sodass der Nachholbedarf zu Beginn des Herbstes entsprechend groß war.

Obwohl die Logistik der Produzenten und des Handels derzeit stark ausgelastet ist, müssen Verbraucher keinen Versorgungsengpass befürchten.
Die Rohstoffversorgung ist, aufgrund des starken Borkenkäferbefalls in diesem Sommer, mehr als gut und die Pelletwerke laufen auf Hochtouren. Zudem spielt auch das Wetter mit, denn der Verbrauch an Holzpellets für Mainz ist in diesen Tagen außerordentlich gering, sodass die Bevorratungswelle zuletzt wieder etwas abgeebbt ist.

Trotz des deutlichen Anstieges der Pelletspreise für Mainz im Oktober, hat sich der Preisvorteil im Vergleich zu Heizöl zuletzt noch vergrößert, denn die Heizölpreise sind in den vergangenen Wochen noch deutlich stärker angestiegen.
Derzeit heizen die Betreiber einer Pelletanlage um gut 35 Prozent günstiger, als die Besitzer einer Ölheizung, im Vergleich zu Erdgas beträgt die Einsparung immerhin noch rund 15 Prozent.
Am meisten müssen die Bezieher von Heizstrom für ihre Betriebskosten hinlegen, mit deutlichem Abstand folgen dann die Verbraucher von Fernwärme und Flüssiggas.

In den nächsten Monaten wird sich der Anstieg der Pelletspreise für Mainz aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit weiter fortsetzen.
Aus den Erfahrungen der letzten zehn Jahre ziehen die Notierungen bis zum Ende des Winters permanent an, bevor es im Frühjahr wieder langsam nach unten geht.
Im Vergleich zum Heizöl-Markt ist der Pellet-Markt also sehr gut einschätzbar und Verbraucher können sich mit ihrer Bestellplanung gut darauf einstellen.
... mehr

Pellets Preise in der Umgebung von Mainz

Ginsheim-Gustavsburg
Flörsheim am Main
Hochheim am Main
Mainz-Kostheim
Budenheim
Essenheim
Harxheim
Lörzweiler
Nieder-Olm
Wackernheim

Auswahl von überregionalen Pelletpreisen

Reutlingen
München
Paderborn
Reinsfeld
Halle (Saale)
Wernigerode
Reinsbüttel
Oldenswort
Harrislee
Ecklingerode

Wissenswertes zur Online-Bestellung und zum Pellets Preis

  • Die in unserem Preisrechner angezeigten Preise für Mainz verstehen sich generell inklusive Lieferung frei Haus. Eine eventuell aufgeführte Einblaspauschale wird unabhängig von der Entfernung und von der Abnahmemenge erhoben und bezieht rein auf das Einblasen der Ware.
  • Der jährliche Verbrauch liegt in etwas doppelt so hoch wie beim Heizöl. Aber natürlich nur was die Menge anbelangt. Wer also vor der Umstellung der Heizungsanlage 3000 Liter Heizöl benötigt hat, braucht jetzt rund 6 Tonnen der Holzpresslinge, abzüglich Einsparung durch den besseren Jahresnutzungsgrad.
  • Die genaue Terminabstimmung der Lieferung erfolgt in der Regel telefonisch durch unseren Partnerhändler in Mainz. Bei der Bestellung können Sie lediglich eine Kalenderwoche und/oder den Lieferwunsch schriftlich eintragen. Bei der Disposition werden auf jeden Fall Ihre Terminmöglichkeiten berücksichtigt.
  • Warum werden nur sieben Prozent Mehrwertsteuer berechnet? Es handelt sich hier um ein landwirtschaftliches Produkt, das mehrwertsteuerbegünstigt ist. Volkswirtschaftlich ist das auch richtig ist, da bei diesem Energieträger die Wertschöpfung und die Arbeitsplätze in Inland bleiben. Bei Erdöl findet etwa die Hälfte der Wertschöpfung im Ausland statt.