Holzpellets
Pellets Preisrechner

Pellets Grettstadt: Holzpellets günstig bestellen

Auf dieser Seite haben wir nützliche Informationen rund um Pellets in Grettstadt zusammengestellt.
Sie haben auch die Möglichkeit Ihren individuellen Pelletspreis zu berechnen und sofort online zu bestellen.

Pelletpreise in Grettstadt (PLZ: 97508)

Pellets
Preis­rechner
Holz­pellets
lose
Qualitäts-Holzpellets ENplus-A1
3.000 kg lose Holzpellets. Anlieferung im Silo LKW.

233,26 € pro Tonne

Gesamtpreis
729,74 €
inkl. 29,96 € Einblaspauschale
Preise inkl. 7 % MwSt.
Holz­pellets
lose
Qualitäts-Holzpellets ENplus-A1
A1 ist die Qualität für Verbraucher mit den üblichen Holzpellets-Öfen für Einfamilienhäuser.
Sie hat die strengsten Werte und entspricht zum größten Teil der anerkannt hohen DINPlus-Qualität.
A1-Holzpellets sollen einen Ascheghalt von unter 0,5 % (Nadelhölzer) bis 0,7 % (andere Hölzer) haben. Der Parameter "Rohdichte" wird durch die "Schüttdichte" abgelöst. Dies ist praxisnäher, da dies die Menge der Pellets beeinflusst, die in die Brennkammer gefördert wird.
Menge
Beschreibung
Gesamtpreis Einzelpreis

Zwischensumme

Endpreis inkl. Lieferung
(Einzelpreis: € / to. inkl. MwSt. und Lieferung)

Ihr Lieferant

J. Knittel Söhne Handelsges. mbH
Dientzenhoferstr. 6 - 10
36043 Fulda

Lieferfrist

innerhalb von 30 Werktagen ohne Aufpreis

Zahlungs­arten

Barzahlung ohne Aufpreis
Rechnung ohne Aufpreis
Bankeinzug ohne Aufpreis
Vorauskasse ohne Aufpreis

Preisabo

Preisabo

Wir informieren Sie regelmäßig per E-Mail über den jeweils aktuellen Tagespreis.

Pellet News für Grettstadt

17.12.2020

Holzpellets-Markt: Pelletspreise im Brennstoffkostenvergleich unschlagbar!

Weiterhin gute Nachrichten für Pelletheizer! Auch wenn der bundesweite Durchschnittspreis pro Tonne, ermittelt durch das Deutsche Pelletinstitut (DEPI), bei einer Abnahmemenge von 6 Tonnen, frei Haus, höchste Qualitätsstufe ENplus A1, per Mitte Dezember leicht von 229,82 auf 233,23 Euro pro Tonne angestiegen ist, bewegen sich die Pelletspreise für Grettstadt weiterhin auf einem äußerst günstigen Niveau.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat liegen die aktuellen Notierungen rund 24 Euro pro Tonne niedriger, was einer Einsparung von rund 10 Prozent entspricht.
Auch im Verleich zu anderen Brennstoffen wurde die "Sache" im aktuellen Monat wieder "zurechtgerückt".
Lagen die Heizölpreise in den Sommermonaten und Anfang des Herbstes noch unter den Preisen für Holzpellets, so gibt es nun aktuell wieder einen Vorteil von deutlich mehr als zehn Prozent.
... mehr

Wissenswertes zur Online-Bestellung und zum Pellets Preis