Pellets Groß-Rohrheim: Holzpellets günstig bestellen

 
Ihre Auswahl: Deutschland-Übersicht
Bundesland Hessen
Landkreis Bergstraße
Groß-Rohrheim

Auf dieser Seite haben wir nützliche Informationen rund um Pellets in Groß-Rohrheim zusammengestellt.
Sie haben auch die Möglichkeit Ihren individuellen Pelletspreis zu berechnen und sofort online zu bestellen.
Holzpellets Preisanfrage
Produkt:
Liefer-PLZ:
Liefermenge:  kg
Abladestellen:
 
Für Ihre Suche könnten auch noch andere Orte interessant sein:
Groß Rünz (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Groß Schoritz (Landkreis Rügen)
Groß Luckow (Landkreis Uecker-Randow)
Groß Spiegelberg (Landkreis Uecker-Randow)
Groß Oesingen (Landkreis Gifhorn)
Groß Twülpstedt (Landkreis Helmstedt)
Groß Rode (Landkreis Wolfenbüttel)
Groß Kühren (Landkreis Lüneburg)
Groß Meckelsen (Landkreis Rotenburg (Wümme))
Groß Berßen (Landkreis Emsland)
Groß Raden (Landkreis Parchim)
Groß Niendorf (Landkreis Parchim)
Groß Görnow (Landkreis Parchim)
Groß Salitz (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Groß Schwansee (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Groß Siemz (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Groß Stieten (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Groß Tessin (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Groß Thurow (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Groß Welzin (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Groß Kiesow (Landkreis Ostvorpommern)
Groß Polzin (Landkreis Ostvorpommern)
Groß Godems (Landkreis Parchim)
Groß Hauskreuz (Landkreis Friesland)
Groß Ippener (Landkreis Oldenburg)
Groß Düben (Landkreis Görlitz)
Groß Pampau (Landkreis Herzogtum Lauenburg)
Groß Sarau (Landkreis Herzogtum Lauenburg)
Groß Schenkenberg (Landkreis Herzogtum Lauenburg)
Groß Nordende (Landkreis Pinneberg)
Groß Buchwald (Landkreis Rendsburg-Eckernförde)
Groß Vollstedt (Landkreis Rendsburg-Eckernförde)
Groß Wittensee (Landkreis Rendsburg-Eckernförde)
Groß Rheide (Landkreis Schleswig-Flensburg)
Groß Kummerfeld (Landkreis Segeberg)
Groß Niendorf (Landkreis Segeberg)
Groß Grönau (Landkreis Herzogtum Lauenburg)
Groß Disnack (Landkreis Herzogtum Lauenburg)
Groß Wieblitz (Landkreis Altmarkkreis Salzwedel)
Groß Ammensleben (Landkreis Börde)
Groß Rodensleben (Landkreis Börde)
Groß Santersleben (Landkreis Börde)
Groß Quenstedt (Landkreis Harz)
Groß Rosenburg (Landkreis Salzlandkreis)
Groß Garz (Landkreis Stendal)
Groß Schwechten (Landkreis Stendal)
Groß Naundorf (Landkreis Wittenberg)
Groß Boden (Landkreis Herzogtum Lauenburg)
Groß Rönnau (Landkreis Segeberg)
Groß Pravtshagen (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Groß Köris (Landkreis Dahme-Spreewald)
Groß-Bieberau (Landkreis Darmstadt-Dieburg)
Groß-Umstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg)
Groß-Gerau (Landkreis Groß-Gerau)
Groß Teetzleben (Landkreis Demmin)
Groß Belitz (Landkreis Güstrow)
Groß Nieköhr (Landkreis Güstrow)
Groß Roge (Landkreis Güstrow)
Groß-Zimmern (Landkreis Darmstadt-Dieburg)
Groß Schwiesow (Landkreis Güstrow)
Groß Kienitz (Landkreis Teltow-Fläming)
Groß Woltersdorf (Landkreis Prignitz)
Groß Lindow (Landkreis Oder-Spree)
Groß Haßlow (Landkreis Ostprignitz-Ruppin)
Groß Marzehns (Landkreis Potsdam-Mittelmark)
Groß Buchholz (Landkreis Prignitz)
Groß Langerwisch (Landkreis Prignitz)
Groß Linde (Landkreis Prignitz)
Groß Lüben (Landkreis Prignitz)
Groß Pankow (Landkreis Prignitz)
Groß Welle (Landkreis Prignitz)
Groß Wokern (Landkreis Güstrow)
Groß Wüstenfelde (Landkreis Güstrow)
Groß Bengerstorf (Landkreis Ludwigslust)
Groß Vielen (Landkreis Müritz)
Groß Kordshagen (Landkreis Nordvorpommern)
Groß Mohrdorf (Landkreis Nordvorpommern)
Groß Brütz (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Groß Bünsdorf (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Groß Eichsen (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Groß Hundorf (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Groß Krankow (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Groß Labenz (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Groß Molzahn (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Groß Plasten (Landkreis Müritz)
Groß Neuleben (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Groß Miltzow (Landkreis Mecklenburg-Strelitz)
Groß Laasch (Landkreis Ludwigslust)
Groß Nemerow (Landkreis Mecklenburg-Strelitz)
Groß Dratow (Landkreis Müritz)
Groß Flotow (Landkreis Müritz)
Groß Krams (Landkreis Ludwigslust)
Groß Gievitz (Landkreis Müritz)
Groß Kelle (Landkreis Müritz)
Groß Timkenberg (Landkreis Ludwigslust)
Krausnick-Groß Wasserburg (Landkreis Dahme-Spreewald)
Groß Kreutz (Havel) (Landkreis Potsdam-Mittelmark)
Groß Offenseth-Aspern (Landkreis Pinneberg)
Knappensee-Groß Särchen (Landkreis Bautzen)
Groß Schacksdorf-Simmersdorf (Landkreis Spree-Neiße)
Hohenselchow-Groß Pinnow (Landkreis Uckermark)
Ihr individuelles Holzpellets-Preisangebot für die PLZ 68649 inkl. Lieferung frei Haus:
6000 kg Qualitäts-Holzpellets DINplus-Norm
24,50 Cent / kg
(=245,00 € / to.)
1.470,00 €
1 Einblaspauschale 35,00 € / Abladestelle 35,00 €
Summe: 1.505,00 €
+ 7% MwSt. 105,35 €
Gesamtpreis inkl. Lieferung: 1.610,35 €
(Einzelpreis: 268,39 € / to. inkl. MwSt. und inkl. Lieferung)
neue Preisberechnung
Das Angebot beinhaltet die Lieferung frei Haus.
Es entstehen keine weiteren Kosten.
Ihr Lieferant:Eckhardt
Rathausstrasse 23
64750 Lützelbach
Zahlungsarten:
bar
Rechnung
Vorauskasse
EC-Karte
Den genauen Liefertermin stimmen wir telefonisch mit Ihnen ab!
Pellets-Preisabo Wir informieren Sie regelmäßig per E-Mail kostenlos über aktuellen Holzpelletspreis und senden Ihnen Angebote zu Preisaktionen.

Pellet News für Groß-Rohrheim

Die Pelletspreise für Groß-Rohrheim in Deutschland starten im Vergleich zum Vorjahresmonat etwas günstiger in das neue Jahr.
Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) kürzlich auf seiner Homepage mitgeteilt hat, liegt der Indexpreis, der bei einer Abnahmemenge von 6 Tonnen für die höchste Qualitätsstufe ENplus A1 gebildet wird, inkl. Mehrwertsteuer und Einblaspauschale per Mitte Januar bei 262,03 Euro pro Tonne, frei Haus.
Im Vergleich zum Dezember bedeutet dies zwar eine Erhöhung von knapp fünf Euro pro Tonne, diese war aber zu erwarten, da sich die Pelletspreise für Groß-Rohrheim nach wie vor im saisonellen Aufwärtstrend befinden. Erst in rund 6 bis 8 Wochen ist mit der Wende, hin zu den Sommerpreisen, zu rechnen.
Im Vergleich zum Januar-Preis von 2019 ergibt sich aber ein erfreulicher Rückgang von gut drei Euro pro Tonne.

Mit verantwortlich für die günstige Preisentwicklung ist sicherlich der bisher recht milde Winter, der die Zahl der Nachbesteller derzeit in Grenzen hält.
Bereits der Dezember war im Vergleich zum Mittel der letzten 30 Jahre im Schnitt zwischen zwei und drei Grad zu warm und gleiches deutet sich bereits jetzt für den Januar an.

Außerdem ist die Warenverfügbarkeit weiterhin recht gut. Es gibt genügend Rohmaterial zu niedrigen Preisen und der bisher ausgebliebene Schneefall begünstig nicht nur die Holzwirtschaft, sondern auch die Pelletwerke bei der Produktion von Holzpellets, vor allem in der Alpenregion.

Weiterhin sehr günstig liegen die Pelletspreise für Groß-Rohrheim im Vergleich zu den Wettbewerbsenergieträgern Heizöl und Gas.
Während Ölheizer aktuell knapp 15 Prozent mehr für ihren Brennstoff bezahlen müssen, liegt der Preisvorteil im Vergleich zu Erdgas derzeit sogar bei gut 20 Prozent. Auch für Flüssiggas und Fernwärme muss deutlich mehr bezahlt werden.

Spannend wird in diesem Jahr zu beobachten sein, wie sich die Maßnahmen zum Klimaschutz auf den Pellets-Markt auswirken. Insgesamt ist wohl mit einer weiteren deutlichen Zunahme bei den installieren Anlagen und somit auch beim Verbrauch zu rechnen. Inwieweit sich dies auf die Pelletspreise für Groß-Rohrheim auswirkt, bleibt abzuwarten.
... mehr

Pellets Preise in der Umgebung von Groß-Rohrheim

Lampertheim
Lorsch
Zwingenberg
Seeheim-Jugenheim
Riedstadt
Stockstadt am Rhein
Alsheim
Osthofen
Guntersblum
Worms

Auswahl von überregionalen Pelletpreisen

Ellenberg
München
Ebershausen
Busendorf
Wiesbaden
Seevetal
Neuss
Trier
Micheln
Borstel-Hohenraden

Wissenswertes zur Online-Bestellung und zum Pellets Preis

  • Mengenangaben bei der Preisermittlung können nur geschätzt werden, da keiner genau sagen kann, welchen Menge sich noch im Lager befindet. Erst bei Abweichungen von mehr als 10 Prozent nach unten, ist unser Partnerhändler in Groß-Rohrheim berechtigt, den jeweils der tatsächlich gelieferten Tonnage zu Grunde liegenden höheren Preis zu verlangen.
  • Wie groß der Lagerraum sein sollte, hängt natürlich davon ab, wie viel Heizleistung Sie brauchen. Als Faustregel können 0,9 Kubikmeter Lagerraum pro 1 Kilowatt Heizlast ansetzt werden. Sie können und 650 kg pro Kubikmeter lagern. Dies sind aber nur grobe Schätzungen. Es ist anzuraten immer einen Fachmann hinzuzuziehen, der die Situation bei Ihnen vor Ort anschaut.
  • Wie hoch ist der Energieaufwand, also die sogenannte "graue Energie" bei der Pelletierung und beim Transport nach Groß-Rohrheim? Generell kann man sagen, dass der Energieaufwand je nach Rohstoffbeschaffenheit und Transportentfernung bei 2 bis 5% des Heizwertes liegt. Bei fossilen Brennstoffen müssen dafür mindestens 20 bis 30 Prozent aufgewendet werden.
  • Wussten Sie, dass in Deutschland und Österreich mehr Holz-Pellets produziert als verbraucht werden. Teilweise werden über 30 Prozent ins benachbarte Ausland exportiert. Die meisten Pelletwerke stehen in Süddeutschland und in nördlichen Teil Österreichs, wo auch die Hauptabsatzmärkte sind.